Get Analyse von Schulbüchern als Grundlage empirischer PDF

By Florian Sochatzy, Alexander Schöner, Waltraud Schreiber

ISBN-10: 3170233297

ISBN-13: 9783170233294

Historische Narrationen in Schulbüchern vermitteln ganzen Generationen Geschichtsbilder, die lange wirksam sind und manchmal auch den Erkenntnissen aktueller Forschung widersprechen. Wegen ihrer Relevanz und Reichweite sind Schulbücher eine ideale foundation für empirische Untersuchungen. Das hieraus entwickelten Raster kann als ""Steinbuch"" für die examine jeder anderen historischen Narration dienen. Auf dem Weg  Read more...

Show description

Read Online or Download Analyse von Schulbüchern als Grundlage empirischer Geschichtsdidaktik PDF

Similar german_16 books

Personalmanagement und -marketing - download pdf or read online

Personalmanagement und -marketing ist wesentlich mehr als Personalbeschaffung und die Formulierung von Stellenausschreibungen oder das bloße Verwalten von Kranken- und Gehaltsakten. Es enthält auch die Entwicklung des schon vorhandenen Personals. So sind etwa Fehlzeitkontrollen sowie die Ursachen und Vermeidung von Fehlzeiten interessante Aufgabengebiete, wobei bei vielen Vorgängen im Personalmanagement auch stets der Datenschutz eingehalten werden muss.

Get Elektromagnetische Kopplungen hybrider AC-DC-Leitungen: PDF

Jakob Schindler verwendet ein analytisches, verteiltes Leitungsmodell auf Grundlage einer an die Leitungsgeometrie angepassten Modaltransformation für die exakte Berechnung der grundfrequenten Einkopplungen von AC nach DC bei hybriden Übertragungsleitungen. Der Autor beleuchtet eine Vielzahl unterschiedlicher Einflussfaktoren wie Leitungskonfiguration, Phasenanordnung, Lastfluss und Verdrillung.

Download PDF by Markus Auer: Ein Beitrag zur Erhöhung der Reichweite eines

Markus Auer diskutiert Maßnahmen, die den bereits sehr guten Wirkungsgrad batterieelektrischer Fahrzeuge weiter steigern. Dabei untersucht der Autor nicht nur konventionelle Thermomanagementmaßnahmen sowie Vorkonditionierungen, sondern stattet das Thermomanagement zudem mit einer vorausschauenden Komponente aus.

Verbraucherwissenschaften: Rahmenbedingungen, - download pdf or read online

In diesem Herausgeberband wird das vielfältige Themenfeld der Verbraucherwissenschaften wissenschaftlich-konzeptionell definiert, skizziert und strukturiert. Ausgewählte Problemfelder der Verbraucherwissenschaften und der Verbraucherpolitikberatung stehen im Fokus wie z. B. die Digitale Welt, Energie, Ernährung, Finanzen und Gesundheit.

Additional info for Analyse von Schulbüchern als Grundlage empirischer Geschichtsdidaktik

Example text

S. xx) und ein Verständnis eines Geschichtsunterrichts, der durch die Förderung historischer Kompetenzen die Schüler bei der Entwicklung eines reflektierten und (selbst-)reflexiven Geschichtsbewusstseins unterstützen will (vgl. S. xx). Als Verfahren für die Entwicklung des Analyserasters diente die De-Konstruktion. Es handelt sich dabei um eine der Basisoperationen historischen Denkens, die die Analyse vorliegender Geschichtsdarstellungen zum Ziel hat (vgl. S. xx). Die Kategorien und Kriterien wurden deduziert aus geschichtstheoretischen und geschichtsdidaktischen Einsichten, aus den Ergebnissen und Vorgehensweisen der historischen Forschung, aus den Strukturen jeweils relevanter Nachbardisziplinen, aus der Auseinandersetzung mit der außerschulischen und außeruniversitären Geschichtskultur.

Es handelt sich dabei um das Verfahren der ;De-Konstruktion’. De-Konstruktion ist eine der beiden Basisoperationen historischen Denkens, deren Ziel es ist, die Struktur von historischen Narrationen zu erschließen. Dabei geht es um Inhalts-, Theorie-, Verfahrens- und Subjektbezüge. Es erfolgen auch Rückschlüsse auf die Rahmenbedingungen, unter denen die Narration entstanden ist, auf die zugrunde liegenden Fragestellungen, auf Intentionen, die verfolgt werden und auf Fähigkeiten, Fertigkeiten und Bereitschaften des ‚Autors’ sich inhalts-, theorie-, verfahrenbezogen und bezogen auf die angebotenen Sinnbildungen an ‚Konventionen’ zu halten.

Geschichtsstudierende) beziehen und die Entwicklung eines reflektierten und (selbst-)reflexiven Geschichtsbewusstseins zum Ziel haben. Neben fachspezifischen Kriterien werden für die Stufung auch überfachliche Kriterien wie Komplexität, Reflektiertheit, Reflexivität, Abstraktion, Transferweite und Selbstständigkeit herangezogen. Wenn Geschichtsunterricht die (Weiter-)Entwicklung von Geschichtsbewusstsein unterstützen will, dann müsste sich in den historischen Narrationen der Schulgeschichtsbücher die Absicht niederschlagen, die Entwicklung der historischen Kompetenzen der Schüler zu unterstützen.

Download PDF sample

Analyse von Schulbüchern als Grundlage empirischer Geschichtsdidaktik by Florian Sochatzy, Alexander Schöner, Waltraud Schreiber


by Edward
4.2

Rated 4.63 of 5 – based on 4 votes